Translate

Freitag, 17. Februar 2012

Fischbrause

Süß-saure Versuchung aus dem Markt, an der Frau gestern nicht vorbeikam.....
Ich liebe diese Brausebonbons schon seit Kindertagen *g*
In dem süßen Tonfisch werden sie bestimmt nicht lange versauern.......
(die Häkelversuchung ist gerade auch groß)


Mehr frischen "Fisch am Freitag"gibt es bei Andiva



Kommentare:

  1. Die kenn ich gar nicht, erinnert mich nur an meine Kindheit, ein Tütchen Brausepulver, ein bißchen reingespuckt und es schäumte so schön.
    Die kleine Fischschale ist auch sehr schön. Häkelbuch liegt auch bei mir und grinst mich an.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die Bonbons britzeln so schön auf der Zunge, und nachher ist sie ganz bunt! :)
    Und der Fisch darf nun alle alleine behalten? *schmoll*
    Fischige Freitagsgrüße vom Päuschen!

    AntwortenLöschen
  3. Hach ja, die Brausetabletten habe ich als Kind auch sehr geliebt - aber heute mag ich sie nicht mehr, seit da so viel Traubenzucker mit reingemischt wird.
    Das Brizeln ist nämlich kaum noch zu spüren.

    Schade drum...

    LG und ein schönes Wochenende,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ach, an denen könnte sich mein Mann auch satt futtern! :-)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  5. Karpfen süß-sauer *hihi*!
    So in der kleinen runden Portion schmeckt mir der auch *sabber*!
    Und ein schöner Fisch(teller)!
    Liebe Grüße
    Petra ;o)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin