Translate

Samstag, 5. Mai 2012

Frisch auf dem Markt

Seit gestern ist "ER" frisch auf dem Viktualienmarkt, 
ein neuer großer Maibaum !
Zufälligerweise kam ich gerade des Wegs, 
als die Feuerwehr gerade mit Aufstellen fertig war und 
das Münchner Kindl samt frischer Mass fürs Foto posierte, 
Klick Klick !


Und wenn man schon mal auf dem Markt ist......
muss man auch Leckereien mitnehmen,
die wir uns gerade schmecken ließen....
Es gab Kaninchen mit schwarzen Kalamata Oliven, 
Kartoffeln und Mönchsbart.....
Yummy....


Für 4 - 5 Personen

- Ofen auf 180 Grad vorheizen
- Ein ganzes Kaninchen küchenfertig (6 Teile) waschen und trockentupfen. 
Salzen, pfeffern, etwas Cayennepfeffer und dünn mit Mehl bestäuben.
- von beiden Seiten in Olivenöl (im Bräter) anbraten, 1 gewürfelte Zwiebel dazugeben.
- Mit einem Glas Weißwein und 1/4 l Brühe ablöschen
- eine Handvoll schwarze Oliven, 5 Knoblauchzehen, 3 Blätter Bärlauch dazu 
- Zugedeckt für 1 gute Stunde in den Ofen

Zwischenzeitlich Mönchsbart zubereiten (Rezept HIER)

- nach Bedarf Kartoffel schälen, in Spalten schneiden und nach der Stunde mit in den Bräter 
(etwas salzen) schichten.
- ca. einen halben Becher Sahne dazu gießen (über Kartoffel), 3 Zweige Rosmarin dazulegen 
und noch einmal ca. 45 min weitergaren (fertig wenn Kartoffel gar sind- mit Messer testen !)

Guten Appetit !






1 Kommentar:

  1. Es würde ich ja nun sehr reizen mal so einen Maibaum selbst zu gestalten. Da unsere Stadt offensichtlich keinen hat ... mal sehen, ob ich mal frage? Man soll ich ja nicht so viel Zeugs ans Bein binden, habe ich mal gehört. Aber das Teil auf deinem Foto sieht echt fesch aus.

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin