Translate

Mittwoch, 23. Januar 2013

Mustersammlung

Weiter geht's mit Mustern aus dem Alltag !
Nach Teil 1 aus der Küche bin ich heute mal durchs Wohnzimmer gestreift und habe statt Bleistift ganz einfach Buntstifte verwendet:

Kommentare:

  1. Soviel Muster hätte ich garnicht.... oder doch? Mhhhhh aber echt interessant was man alles so mit Buntstiften machen kann

    AntwortenLöschen
  2. ich find auch heute deine muster ganz bezaubernd!
    lg, mano

    AntwortenLöschen
  3. Das wirkt ja auch wirklich toll und sieht in Farbe interessant aus.

    LG Susan

    AntwortenLöschen
  4. toll-du hast frottiert:) das mach ich oft mit meinen schülern und die findens jedesmal wunderbar auf spuren(muster)suche zu gehen;) und es wäre schön, wenn du jeden monat mit uns "rockst";)
    liebste grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ach, guck mal, ich hatte gestern gar keine Muster (bin ein bischen inkonsequent), aber anderswo mustert es weiter, das ist schön so. Toll, dein Blick in die Details, weiter frohes hinschauen! Liebe Grüße von Muster-Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Mit Buntstiften zu frottieren ist ja eine klasse Idee! Darauf bin ich gar nicht gekommen - ich mit meinem schwarz-weiß-Tick ;) Meine Ergebnisse sind jetzt auch endlich online. Damit ergänze ich quasi deinen Beitrag, denn ich war draußen unterwegs ;) Liebe Grüße! Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön! Bin gespannt, was du noch so findest...
    ♥ Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin