Translate

Montag, 11. März 2013

Weekend reloaded

Viel los am Wochenende....
gleich am Freitag Mittag ging es ab nach Oberfranken (wo scheinbar alle hinwollten) nach Megastau, Autobahnsperrung und Umweg über Regensburg kamen wir leider erst weit nach 17.00 Uhr in Kulmbach an:( 
Da blieb nur noch Zeit für einen kurzen Rundgang durch die Altstadt (Burg muss bis zum nächsten Besuch warten)
Am Abend feierten wir mit Freunden im Kommunbräu mit lecker Bier;-)
Samstags weinte leider schon der Himmel und nach dem Frühstück ging es dann schon wieder zurück nach München (da wollten außer uns auch wieder alle zurück...) Stauuuuuuuuu Bäh!


Am Samstag Abend startete der 11. Krimifestival München zum ersten Mal zur "Tat" in der spektakulären BMW-Welt ! 
Es war ein spannender Auftakt, im voll besetzten Auditorium mit dem Debüt-Roman "Ein allzu braves Mädchen" von Andrea Sawatzki. 

Diesen Krimi habe ich mir natürlich gleich gegönnt und bin schon sehr gespannt auf den Ausgang der Story.

Weiter ging es am Sonntag mit der Vorstellung von Jörg Maurers neusten Alpenkrimi "Unterholz". 
Ganz und gar herrlich präsentierte und der Autor sein Buch, mit genialen Witz, Musik und Gesang, einfach Toll!!!
 Krimiliebhaber aufgepasst, in den nächsten Wochen gibt es wieder ein großartiges Programm mit einer Menge kriminellen Autoren und vielen ungewöhnlichen Tatorten in und rund um München. 
Sabine Thomas und Andreas Hoh haben wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt, ihr findet es hier !



Ein Rezept für Frau Noz und "My Monday mhhhhhh" habe ich aber auch noch.

Leckere Gemüse-Minestrone
Die Minestrone-Mischung muss über Nacht in Wasser eingeweichen und danach mit viel Wasser (ungesalzen)nach Anweisung garkochen und dann erst würzen.
Dann habe ich Zwiebelwürfel in Olivenöl angeschwitzt, kleingeschnittenes Gemüse (Lauch,Karotte,Sellerie,Kartoffeln)dazugefügt.Alles etwas andünsten und mit etwas Brühe angießen.
Eine "Mehlbrenn" (Stück Butter mit zwei Eßlöffel Mehl in einer Pfanne) herstellen und unter das Gemüse mischen. 
Nun füge ich noch die Bohnenmischung hinzu, mit soviel Flüssigkeit wie gewünscht. 
Wir mögen es gerne ziemlich dickflüssig als Eintopf.
Würstel passen prima, wenn man Fleisch dazu möchte.

Einen Blick ins Skizzenbuch machen wir noch schnell....
Ein paar lustige "Blindtiere" sind entstanden. Einfach Augen zu und mit Bleistift ein ausgedachtes Tier zeichnen ohne abzusetzen.
Danach habe ich die Tierchen noch mit Fineliner verfeinert;-)
Buchtips und mehr Tiere hier

Kommentare:

  1. Wow, deine Blindtiere sind dir aber super gelungen. Ich muss das mal testen.
    Bin mir aber sicher sowas kommt bei mir nicht raus.
    :D

    AntwortenLöschen
  2. da hattest du ja ein spannendes wochenende!
    deine tierchen sind gelungen, ich mag besonders das krokodil!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Blindtiere! Schön, dass du sie aufs Bord gepinnt hast! Ich musste heute leider aussetzen...
    Danke für die tollen Krimitips!
    Hab eine gute Woche!
    Liebe Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  4. hört sich nach einem schönspannendlecker wochenende an. das krimifestival wäre ja was für mich - nur leider zu weit weg...
    aber deine Minestrone wird nachgekocht. auf jeden fall!
    liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen
  5. da warst du ja ordentlich unterwegs ;) und ne o ne, ich doch nicht, ich sperr doch nicht die sonne weg ... habe mir nur so meine gedanken gemacht ;)

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  6. danke für das rezept – das wird ausprobiert! ansonsten geht es mir wie mano: alle toll, aber am liebsten das krokodil!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin