Translate

Mittwoch, 6. August 2014

Mustervilla

Passend zum Mustermittwoch reisen wir zu meinen letzten Stationen auf Sizilien. 

Vorbei am Ätna mit seiner Wolke, geht es wieder Richtung Palermo. Auf halber Strecke, eigentlich fast Inselmittig machen wir einen Abstecher zum Städtchen Piazza Armerina und machen zuerst eine leckere Mittagspause in der Trattoria "La Ruota Di Pioni".



In unmittelbarer Nähe ist die Ausgrabungsstätte "Villa Romana del casale", eine Prachtvilla aus der Antike.
Der Ausflug lohnt sich, denn solch prächtig erhaltene Mosaiken gibt es wirklich sehr selten zu sehen !



Es ist so bezaubernd, selbst eine Art Gymnastikraum gab es;) die Damen damals hatten auch schon eine Art Bikini getragen !!!
Wem auch immer die Villa einst gehört haben mag....er war zu beneiden;)



Angeregt zum Ferien-Mustern für Frau Müllerin gibt es heute Mosaik mal gestempelt....



...angeordnet und vermustert... 



Abschließend verbrachten wir noch zwei Nächte an der Küste vor Palermo in Solanto in diesem großartigen Hotel:))



Nun ist unsere Musterreise durch Sizilien beendet;) es wir nun ein wenig ruhig im Blog ich mach mich mal an meine Sommerpost, damit ich sie bald versenden kann....!

Kommentare:

  1. die ballspielenden damen im bikini sind ja wirklich ganz großartig!
    deine stempelmuster könnten auch irgendwo in sizilien zu finden sein - sehr schön geworden!
    liebe grüße von mano und eine schöne ferienzeit

    AntwortenLöschen
  2. die mosaiken sind ja wunderbar, überhaupt: danke für die sizilienrundreise ;-). liebe grüße ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Na, Euch ging's ja prima!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Dein gestempeltes Muster gefällt mir auch :)
    Und die Bilder von Sizilien auch, ich war noch
    nie dort. Bikinis in der Antike? Nun frag ich mich,
    warum die Damen im Mittelalter das Höschen
    wieder weg gelassen haben ;)
    lg
    das Sigi

    AntwortenLöschen
  5. ... und ich mag sofort nach Sizilien ;-). Ich dachte im ersten Moment, dass dein gestempelter Baum aus geschnittenen Papierschnipseln besteht. Erste Täuschung aber gute Anregung für eine neue Kinderkunst ;-). LG Karin

    AntwortenLöschen
  6. Die Mosaike sind klasse, ich denke auch, die damaligen Besitzer waren zu beneiden. Dein stilisierter Stempelbaum ist klasse, gekachelt wird doch ein tolles Bisazza-Muster daraus.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  7. So ein Mosaik bietet viele Anregungen zum weitermustern :-)
    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin