Translate

Freitag, 31. Oktober 2014

Hex-Hex

Die "Hexen"-Stadt Salem (Massachusetts)in der Nähe von Boston, war eines der Ziele unserer diesjährigen USA Reise....und passt einfach hervorragend zum heutigen Datum ;)

In dieser hübschen kleinen Stadt dreht sich alles um Hexen !
Wir hatten leider nur einen knappen Tag um uns umzusehen und ich zeige euch ein paar Eindrücke:))


Auf diesen Foto sieht man das "Hexenhaus" und andere verhexte Dinge...


Die schauderhaften Hexenprozesse von 1692 haben Salem noch bis heute ein wenig verzaubert. Die Opfer des Hexenwahns haben neben dem Friedhof ein Denkmal mit ihren Namen bekommen. 


Die Hafenstadt beeindruckt aber auch mit hübschen Häusern und einem umwerfenden alten Segelschiff.


Für eine Nacht waren wir im hübschen Hotel "Salem Inn" im sogenannten "Peabody Haus".
Sehr zu empfehlen, so nett und hübsch:)) 


Sehr stylish und ganz lecker Essen kann man im Salem Beer Works...Yummy !


Es gibt auch ganz großartige Shops dort, Antikes, Zauberzutaten, Kostüme....und besonders zauberhafte Schaufenster:)

Heute an Halloween wäre es wahrscheinlich besonders zauberhaft in Salem zu sein;)

Da heute auch Freitag ist gibt's natürlich  noch Fisch !


...versteckt im Kürbis;)
Rüber damit zu AnDiva und ihrer Fischsammlung.

Heute einen schönen Halloweenabend...gruselt euch nicht zu sehr;) und natürlich auch ein schönes Wochenende !

Mein Lieblingsbild für "Pic's to be happy"  heute:







Kommentare:

  1. Hihi... Eine Schnitzvorlage für den Halloweenkürbis!!! Cool ;-)
    Das untere Bild mit den Skeletten sieht aber auch sehr stimmungsvoll aus... LOL... nee, gutes Foto, wirklich.
    LG, Anne-Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hui, das ist ja spannend...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Über diese Stadt hatte ich schon ein paar mal was gelesen. Scheint ja wirklich eine Reise wert zu sein! Das Hundeskelett im Schaufenster finde ich besonders cool!
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. hach, wir haben hier ja auch einen sagenumwobenen hexenturm...aber gott sei dank trägt er nur den namen. hexen wurden hier wohl nie gefoltert oder inhaftiert aber hexenprozesse fanden hier im ort statt. dein hex-hex fisch sieht ganz schön grimmig aus :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin