Translate

Freitag, 4. November 2011

Fisch aus London

Diesen spektakulären Fischschwarm fand ich diese Woche im Londoner Kaufhaus Liberty's !
Leider habe ich hier keinen Palazzo in den ich dieses tolle Lampe Kunstwerk hängen könnte..... obwohl so über den Cochtisch......mmh, dann müsste ich doch noch mal nach London düsen....hab nur leider nicht auf's Preisschild geachtet.....;-))
Ein wundervolles Kaufhaus.....man bräuchte Stunden.......ähhh ???? Tage zum sattsehen...und shoppen !!!
Leider hatten wir die Männer im Schlepptau....
you understand !!!!!!!!!!!!!!!
Gut das die Carneby Street um die Ecke liegt mit Starbuck's, Schuhladen und coolen Taschengeschäften..... für Teenies genau das richtige, so blieb uns Mädels wenigstens  eine gute Stunde für Liberty's 
(wir waren nur in der Weihnachtsabteilung und haben kurz die Stoffecke gestreift.....)
Mehr Fisch bei Frau Rieger und Mr. Linky

Nehme Euch auch noch kurz mit ins LIBERTY'S










Lederpatchwork

So und jetzt guck ich mir mal die 697 Fotos meines Mannes an.....hoffe ihr habt noch Lust auf mehr London ????

Kommentare:

  1. Eine super Fischlampe. Und die anderen Fotos sind auch herrlich.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  2. KLAR!!!
    Wenn ich schon nicht selber hin kann - dann kann ich doch wenigstens Fotos gucken! :-)

    Ganz liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine coole Lampe! Schön gefischt.

    LG, Mond

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Wie Lustig, genau vor der Lampe stand ich letzten Sonntag auch in London.- und Fotos musste ich ach machen.
    Aber noch wurds kein Freitagsfisch bei mir auf www.andiva.de
    Schöne Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin