Translate

Dienstag, 8. November 2011

Noch ein Paar mehr......

.....und dann verschone ich Euch mit Londonbildern, doch ich wollte Euch gerne noch meine genähten London Teilchen zeigen.
Da es ja diese schönen großen Pfundscheinchen und viel viel Münzgeld, nähte ich mir noch schnell einen 
Big Money Bag Geldbeutel und weil der so schön aussah noch eine Art Clutch/Kulturtasche (eine Eigenkreation).
Dank Stoffmarkt, alten Jeansresten, Frau Pimpi's tollen Stickis und den wundervollen Webbändern von Herzensart, entstanden diese Accessoires im Britsch Style .......;-))



Die nächsten Bilder muss ich Euch aber auch noch zeigen.
Wir waren am letzten Tag mit den Kindern noch im 
und waren restlos begeistert !
Als erstes ist das Gebäude einfach unglaublich......eine Kathedrale des Wissens ! Diese Eingangshalle !!
Überall wuseln englische Schulkinder mit ihren süßen Uniformen (es gab sogar welche mit Tropenhelmen ausgestattet)
Die Ausstellungen sind mit so viel Liebe und Aufwand gestaltet, vieles interaktiv, alles funktionsfähig, einfach toll !!!
Wir waren nur bei den Sauriern und Fischen..........glaube man bräuchte Tage um alles zu bestaunen !
Also unbedingt einen Abstecher in dieses Museum machen, es lohnt sich und ist kostenlos !!!


Rexi ist auch da !


....und Gargoyles

Diesen Kleinen finde ich einfach zum knutschen !!!

Kommentare:

  1. Dein British-Set ist ja klasse!!! Echt genial und superschön!
    Und auch so tolle Fotos....!

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön!
    Und das Museum sieht ja toll aus! Da will ich auch hin ... Vielleicht sollte ich meine Tochter doch von Paris wieder abbringen ... *lach*

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin