Translate

Dienstag, 3. Juli 2012

Old

Thema bei Tina's Picstory lautet "Old"......
Da habe ich mal tief in meinen Urlaubsfotos gekramt.....und einen ziemlich alten Platz gefunden...
aufregend,dunkel,uralt....und wie Ihr seht nicht leicht zu erreichen*g*
(Habe gerade noch so durch den Eingang gepasst ;o)
Dieser alte antike Tunnel diente einst der Wasserversorgung und befindet sich auf der wunderschönen Insel Samos, 
oberhalb der antiken Hauptstadt Samos
(heute Pythagorio)
Der Tunnel wurde um 550 v. Chr. von dem Architekten Eupalinos gebaut,sein Auftraggeber war der berühmt/berüchtigte und ach so "glückliche" Tyrann Polykrates (bekannt auch durch Schiller's Gedicht "Der Ring des Polykrates")
Die gigantische Säule befindet sich auf dem Gelände des Heraion (Heratempels) und lässt erahnen welch großartiges Gebäude dort 
wohl einst gestandenden haben muß.
Die Insel Samos kann ich wirklich wärmstens als Urlaubsziel empfehlen,es gibt dort viel Interessantes zu sehen, 
jede Menge unterschiedliche Strände und traumhaft schöne Buchten zu entdecken!

Kommentare:

  1. klasse collage zum thema! so richtig schön alt :) danke!

    AntwortenLöschen
  2. Samos steht auch noch auf meiner Wunschreiseliste.
    Sowas ähnliches haben wir auf Rhodos letztes Jahr gesehen, aber ich bezweifle, dass der Tunnel so alt war.

    AntwortenLöschen
  3. The tunnel is old, bored through rock without machine and by hand - the way things were made! Not just old, but an original, a classic you and yours were able to visit still. Nice!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Bilderfolge, das ist ja so richtig antik! Ich weiß nicht, ob ich mich da reingetraut hätte.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos, da hätte ich mich gar nicht rein gewagt...

    lgelke

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin