Translate

Mittwoch, 10. Oktober 2012

Autsch !

Kochen ist gefährlich !
Da schnitzt man an Stempeln rum...
Hantiert mit Schere, Nadel, Cutter und Linolbesteck......all das Unfallfrei....

Dann beim schnöden Krauthobeln für DAS 
(hätte ich bloss besser das Messer genommen)
Autsch...Daumennagel ade...futsch :(
Nun ist mein Finger leider basteluntauglich verpackt !
Also lese ich heute erst mal meinen Maurer zu Ende!

Wieder eine dermaßen witzige und haarstäubende Geschichte.....einfach klasse....
Mein Tipp....
dabei lernt's a no sauber bayrisch;-) !!!

Vor meiner Selbstverstümmelung hatte ich aber noch ein wenig gestempelt !
Aus meinen frisch geschnitzten Eulenstempeln für den Header, ist noch ein kleines Eulennotizheft entstanden, das zusammen mit diesem Buch gestern einer lieben Freundin geschenkt wurde.


Kommentare:

  1. Oh je... was machst denn für Sachen?? Du sollst doch ned deinen Finger hobeln..... Dann wünsch i dir für´s Fingerl a guade Besserung!!!!
    Und die gestempelten Eulen schaun ja genial aus!!
    VLG
    Susn

    AntwortenLöschen
  2. Oho, neeeeeeeee…du bist ja Eine! Selbstverstümmelung! Mensch, da hast ja Glück, dass der Restdaumen noch dran ist!
    Gute und schnelle Besserung!
    …und die Mauerer peile ich auch schon länger an,…hm…bayrisch, soso…und das neue vom Glattauer hatte ich schon im Korb, aber dann erschien mir das doch zu gruselig *grins*….bin gespannt, was deine Freundin davon findet!
    Dir viel Lesfreude!!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Au weja ...............gute Besserung für den Daumen!
    Die Stempeleien sehen sehr hübsch aus :O)
    Ich wünsche Dir trotzdem einen wunderschönen Herbsttag !
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Oh jeh, gute Besserung! Dafür sind die Stempel wirklich hübsch geworden.
    Wenn dein Header bei mir auch immer wieder für Verwirrung sorgt, weil so oft anders. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  5. ich schliesse mich der Raumfee an! (und stempelschnitzen ist wunderbar, nicht?) liebe Genesungsgrüsse aus Paris!

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin