Translate

Montag, 12. November 2012

Schmücken mit fremden Federn, Blatt & Co

So ganz nebenbei  sind in den letzten Wochen ein paar Stickereien entstanden, die sich hervorragend als Schmuck eignen.
Alle Stickmotive sind von Urban Threads
Ein paar meiner Federcharms hab ich Euch ja HIER schon am Freitag gezeigt.

Heute noch noch ein wenig mehr davon:




Verliebte Schlüssel



Nach und nach wandern nun all diese Schätzchen in meinen Shop KLICK
Und nun verrate ich noch den Trick mit dem Soluvlies ! 
Ich kaufe immer das hier.
Dieses Vlies kann bestickt werden und löst sich bei Berührung mit Wasser komplett auf.
Vlies einspannen, besticken und ab damit unter warmes Wasser,trocknen,fertig.



Kommentare:

  1. Besonders die Federn finde ich wunderschön, aber ohne Stickmaschine wird es schwierig. ;-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,


    deine FSL-Stickereien sind wunderschön....die Idee, aus dem Schloß und dem Schlüssel eine Kette zu machen, ist genial....

    bin gespannt was noch alles Schönes von dir kommt.

    liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  3. Soo schön!

    Sehe ich das richtig? Das Paper löst sich unter Wasser ohne zu Futzeln auf?
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  4. habe mich neulich schon gefragt, woher du diese schönen motive hast und ob du sie am ende sogar selber gemacht hast ... und du hast. sind gut gelungen. tolle idee.
    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen
  5. Oh, wie schön! So filigran, eine klasse Idee!
    Das mit dem Soluvlies muß icha uch mal ausprobieren :O) Das gefällt mir sehr gut!
    Ich wünsch Dir einen glücklichen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin