Translate

Montag, 11. März 2013

Spikey

Diesmal ist das Thema bei Tina's Picstory  gefährlich spitz / pointed, spikey

Dieses Thema erinnerte mich sofort an vergangenes Wochenende und diesen spitzen Stern, der auf dem Obelisken des Luitpoldbrunnen auf dem Kulmbacher Marktplatz thront.
Betrachten wir Ihn doch mal aus allen Richtungen...
...hübsch, spitz und golden, ein wahrer Blickfang !



Mein großes "M" von letzter Woche eroberte doch tatsächlich Platz 1!

Das ist einfach großartig:-)) 
♥-lichen Dank für's Voten, ich freu mich wie ein Schneekönig...nee bitte kein Schnee...sagen wir mal wie ein Frühlingsspatz;-)

Kommentare:

  1. The pointed star looks dangerous - but thankfully for us humans, it sits far upon the obelisk, so no danger to the people. However any high flying sparrows (and larks) should pay attention to the spikes...

    I like the look of that sausage vendor, and the wursts he sell must be good. Although I would prefer the summer to enjoy a sausage and a beer in that lovely marketplace. Congrats on your #1 post!

    AntwortenLöschen
  2. wirklich gefährlich! den möcht ich nicht auf den kopf kriegen :) sehr cool! danke und herzlichen glückwunsch, du frühlingsspatz :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo BunTine,
    das ist wirklich eine ungewöhnliche "Krönung" für einen Obelisken! Und so mittig platziert ja auch wirklich nicht zu übersehen, tolle Fotos!
    Liebe Grüße
    moni

    Bitte besuche meinen Blog:
    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
  4. der soll bitte nur brav da oben bleiben… liebe Grüsse aus dem Schnee (der in Paris immer nur eine sehr kurze Lebenserwartung hat…)

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin