Translate

Dienstag, 14. Mai 2013

Beautiful

"Beautiful" 
diese Woche Thema bei Tina's Picstory.
Dafür wird es bei mir heute ein wenig historisch;-. 
Um 1830 wurde die junge
zum Inbegriff der "Schönen Münchnerin".
Sie wurde vom König "entdeckt" auf Grund Ihrer Schönheit.
Die Schustertochter wurde vom Hofmaler Josef Karl Stieler für König Ludwig I. porträtiert.
Im Moment zu bewundern im Münchner Stadtmuseum in der Ausstellung "Typisch München".

Diese Outfits waren absolut beautiful;-) um 1840

Herzlichen Dank für's Voten
meine O-belisken haben es glatt auf den 2. Platz geschafft:-)
Thanks !

Kommentare:

  1. Aha, ich hätte mir nun die typsiche Münchnerin eher blond und vollbusig vorgestellt, aber anscheinend ist das eine ganz norddeutsche Vorstellung *lach*…Schönes Mädel!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Holla, ich hoffe der Künstler hat richig gemalt und nix verschönt :D

    Die Kleidung ist schick, wir haben bei uns in Nürnberg auch grad ne Trachtenausstellung. Sieht Ähnlich aus. Nur in Schwarz ;)

    LG
    Froschmama

    AntwortenLöschen
  3. das fräulein sedlmayer ist ja wirklich ganz bezaubernd, wenn auch sehr züchtig in ganz hochgeschlossen ;-)!
    dein skizzenbuch war eine wunderbar bunte zukunftsvision!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. gratuliere :) deine schönheit kann sich auch sehen lassen!

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zu deinem O - belisken!Ich werde dich heute auch voten, denn das Bild von der jungen Frau gefällt mir sehr gut.

    Lieben Gruß
    Paula

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin