Translate

Donnerstag, 8. August 2013

Gemischtes

Zeichenthema diese Woche bei 
Das bedeutet etwas Gekreuztes, Gemischtes, Gebündeltes.
Als ich am vergangenen Wochenende am See lag habe ich im Skizzenheft ein wenig gekreuzt;-)
heraus kamen...
....bissige Enten-Blumen und....

...hübsche Kopf-Blütler.

Passend zum heutigen Thema "the big blue" bei Frau Pimpi (BIWYFI)
werde ich heute auch noch weitermalen...eine große
"blaue Lagune" für die Wand....
unser "Kleiner" bekommt endlich ein erwachsenes Zimmer !

Kommentare:

  1. Oh da bin ich aber auf das Zimmer gespannt. Die Farbauswahl finde ich schon einmal sehr schön. Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Auf die Lagune bin ich auch gespannt, die Farbe ist wunderschön und Deine Zeichnungen auch. Wow! Liebe grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  3. da sollte die kopfblütleR sich abeR unbedingt voR den bissigen enten in acht nehmen! gutes laguinieRen diR.
    liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  4. Die Wandfarbe mag ich auch sehr. Heißt bei uns aber Griechischtürkis & hat die Wände meiner alten Küche geziert.
    Viel Spaß beim Streichen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Deine Zeichnungen gefallen mir super. Die Idee, auch hier etwas kreativer zu sein, gefällt mir. Ich muss mir die Challenge mal auf der Website anschauen.

    Danke für den Tipp und Deine Kommentare :-) Ich hab' noch nie besonders auf Gullideckel geachtet und die in Rom kenne ich gar nicht. Aber vielleicht lohnt es sich, mal genauer hinzuschauen ;-)

    Viele Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin