Translate

Montag, 12. Mai 2014

Weekend reloaded

Bergwochenende....
zum Muttertag;)acht Mädels auf Tour...waren wir beinahe schon in Österreich ! 
Unsere Unterkunftslocation im Gasthof Kreindl (lecker dort die Ochsenrolladen!!) 
befand sich in Niederaudorf.
Ein sehr idyllischer kleiner Ort.


Ein wenig mehr los ist im Nachbarort, Oberaudorf....dort gibt's sogar nen "Walk of fame";-)(zu finden vorm Rathaus)

Extra für uns kam sogar die Blaskapelle
;-)
....Schmarrn...der Umzug war zur Fahrzeugweihe der örtlichen Feuerwehr.


Rauf auf den Berg ging's natürlich auch....auf den Hocheck. Von der Gipfelstation aus ging es einmal rund um den Schwarzenkopf(Tour 5).
Vorbei kommt man an dem netten Weiler Wildgrub mit seiner niedlichen alten Kapelle und kann dann prima Einkehren am Wallerhof.
Am Ende der Runde gibt's zur Belohnung eine Dampfnudel am Berggasthof Hocheck. 


Superschee war's auch das Wetter hat durchgehalten!
Ein Spitzenwochenende:))

Kommentare:

  1. Was für schöne Bilder! Da werd ich fast neidisch auf eure schöne Bertour. Hach, ich war schon viel zu lange nicht mehr dort oben...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das sieht aber schön aus. Tolle Natur, bestimmt supererholsam

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da habt ihr es ja wunderschön gehabt, dort oben in den Bergen. In münchen hat es am Freitag den ganzen Tag geregnet und auch auf meiner Heimfahrt am Abend war von starkregen bis Hagel alles dabei.....
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin