Translate

Mittwoch, 30. Juli 2014

Ferienmuster:))

Mittwoch, Wochenmitte, Ferienbeginn hier bei uns in Bayern und Mustertag bei Frau Müllerin.
 Um noch ein wenig Fernweh zu wecken machen wir heute weiter mit der Sizilienrundreise;)
Von Palermo reisen wir nach Agrigent und ziehen um ins hübsche Hotel Kaos mit seinem herrlichen Garten und Pool !


Der Hibiscus blüht dort besonders schön....

....und lädt zum Ferienmustern ein;)



Nach einer Runde Chillen in der Poollandschaft der zum Hotel umgebauten alten Villa geht es auf Entdeckungstour ins Tal der Tempel (das aber eigentlich auf einem Hochplateau liegt).



Die Ausgrabungsstätte ist sehr weitläufig und ist Teil der antiken griechischen Stadt Akragas. Unzählige Tempel und Ruinen vereint mit spektakulärer Aussicht !


Besonders beeindruckend sind die gigantischen Telamons, riesenhaftige Statuen (8m) die einst das Olympieion (Tempel des Zeus) auf ihren Schultern trugen.


Vor dem Concordia Tempel liegt ein gefallener Engel, ein ganz wundervolles Kunstwerk von Igor Mitoraj.

Kommentare:

  1. Überall gibt es jetzt die schönen Urlaubsbilder. Ich bleibe dieses Jahr zu Hause, dass ist beschlossenen Sache, grummel!
    Deine Blumenmuster erinnern mich an Popart, toll!
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja ich bleibe auch zu Hause und genieße die tollen Urlaubsbilder. Seufzzzzz! Nein, ich freue mich an allen Bildern und überlege, wohin uns unsere nächste Reise hinführt ;-). Wunderbare Blumenmuster, wie wohl der Kaktur gemustert aussehen könnte? LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. ....vor 14 Jahren war ich auch schon mal auf sizilien...hach, lange her :-( in diesem jahr haben wir es nur bis bella milano geschafft....viele liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen
  4. Was für wunderschöne Fotos !!!
    Vervielfacht hat das einen interessanten Effekt !
    Sehr klasse !!!
    Ganz liebe Grüße
    Jeanette

    AntwortenLöschen
  5. sizilien muss wunderbar sein! und hibiskusblüten kannte ich bisher nur im tee! schönst vermustert!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin