Translate

Mittwoch, 26. November 2014

Boston-T-Musterparty;)

Das letzte mal in diesem Monat werden für Frau Müllerin Buchstaben vermustert !
Dafür habe ich heute einfach mal Urlaubsfotos verwendet.
In Boston kam mir nämlich öfter mal dieses T vor die Linse. 


Diese vier Bilder sind meine Mustergrundlage, immer ein wenig den Ausschnitt variieren.


Das Ganze macht sich prima in black and white


oder aber  in yellow-blue;)....


....auf alle Fälle mal eine andere Boston T-Party, oder ;)

Kommentare:

  1. Schön! Das wäre doch ein toller Buchumschlag fürs Reisefotobuch. Ich danke fürs Mustern und sende liebe Grüße... heute schon so früh? Was ist los?

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toll, nicht nur die ursprünglichen Fotos, sondern auch die Muster daraus, wobei mir die Originalfarben noch am besten gefalllen.
    Liebe Grüße
    barbara bee

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee. Michaela hat wirklich recht, das würde ein tolles Cover ergeben. Mir gefallen die Originalfarben am besten.
    Liebe Grüße
    Elke
    ______________________________
    www.mainzauber.de/i2013

    AntwortenLöschen
  4. ja, toll! ich schwanke noch zwischen "naturfarben" und schwarz-weiss…
    liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganauso geht es mir auch ;-) und ich rätsele, was das T wohl bedeutet? Hm..., lieben Gruß Ghislana

      Löschen
  5. Originelle Idee (und auch das Wortspiel passt)!
    S/w gefällt mir besonders gut, aber auch die "naturfarbene" Collage.
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Und schon wird ein Muster daraus. T - oll!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  7. Geniale Muster und ich dachte zuerst das T steht für Typografie :-))). Ich schaue mir nämlich immer zuerst die Bilder an bevor ich lese. LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. sehr cool, deine T-party!! ich finde natürlich das schwarzweiße besonders toll!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...Follow my blog with Bloglovin